Wir machen das für Sie.


Sie sind Waldbesitzer oder Nutzer eines Holzservituts, der Baum ist gefällt, jetzt muß er mit der Motorsäge in metrige Stücke gesägt, mit der Wippsäge abgelängt, je nach Durchmesser mit der Kreissäge geteilt und anschließend noch gespalten und zur Lagerung transportiert werden. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab. Vom Stamm zum ofenfertigen Scheit, alle Schritte in nur einem Arbeitsgang.

Mit unserem Spaltsägeautomat verarbeiten wir Stämme bis zu einer Länge von ca. 4m und bis zu 40 cm Durchmesser. Ausgerüstet mit 4er, 8er oder 12er Spaltkreuz und einer variablen Schnittlänge von 20 bis 60 cm wird der Stamm zu den von Ihnen gewünschten Scheiten verarbeitet und mittels Verladeband auf den Anhänger zum Abtransport gebracht. Je nach Stammdurchmesser werden so ca. 10 bis 18 SRM / h aufbereitet (SRM = Schüttraummeter, 1m3 lose geschütteter Scheite). Wir arbeiten mit einem Traktor Marke Agrotron 150.7, ausgerüstet für unterschiedlichste Arbeitseinsätze mit Frontlader,Polterzange und Palettengabel (hydraul. drehbar).

hackmaschine